tel. 089 6419280
info@bhb-bayern.de

44 Apfelbäume für 44 Jahre

Eine Patenschaft der besonderen Art

| Allgemein

Passend zu unserem diesjährigen Motto WONDERWOID – wundervolle, schmackhafte & märchenhafte Wälder, inmitten einer Großstadt – haben wir die Patenschaft von 44 regionalen, essbaren Bäumen übernommen.

Und zwar von Apfelbäumen am Ammersee. Wieso 44? Die BHB wird in diesem Jahr 44!
Inspiriert hat uns unser im Bau befindliches Projekt TAUSENDSCHÖN in Haar – mit einem uralten Baumbestand – sowie das Zwischennutzungskonzept PEERL auf dem Hanns-Seidel-Platz in Neuperlach. Hier wird ein künstlerisch in Bausteine übersetzter, essbarer, temporärer Wald von uns als Konzept vorgeschlagen.
Die Apfelbäume sind im Herbst 2017 gepflanzt worden und die Obstbaumpatenschaft dauert bis 2022.



Zurück


Baukultur­magazin „Minga“ der BHB

» MINGA BROSCHÜRE 2020
Cover Minga Broschüre 2020

» MINGA BROSCHÜRE 2019
» MINGA BROSCHÜRE 2018



Unsere Vorteile

Seit 44 Jahren:
Bauen mit HerzBlut

  • hohe Flexibilität
  • Unternehmensstruktur mit kurzen Entscheidungswegen
  • langjährige Standortkenntnis
  • Spezialisierung auf hochwertige Wohnanlagen
  • Erfahrung, Kompetenz und Dynamik
  • über Jahrzehnte gewachsene Vertrauensbasis mit langjährigen Partnern und Kunden

Wir für Sie

Bürogebäude der BHB Bayern GmbH

BHB Unternehmensgruppe
Nördliche Münchner Straße 9c
82031 Grünwald
Tel. 089 641928-0
Fax 089 641928-50
info@bhb-bayern.de