tel. 089 6419280
info@bhb-bayern.de

Kunst am Bau...

... als Symbol der Transformation

| Allgemein

Mindestens drei Licht-Installationen in den Größen 1,50 mal 1,50 Meter, gefasst in Kupfer und Aluminium sollen es werden.

Dabei greift der Künstler Philipp Frank das Material Kupfer auf. Frank: „Kupfer durchläuft eine Gestaltmetamorphose. Ist es der Atmosphäre ausgesetzt, beginnt das Metall eine natürliche Patina zu entwickeln. Durch Wettereinflüsse oxidiert die Oberfläche von seinem typischen Kupferton zu einem Kastanienbraun, das sich über die Jahre verdunkelt bis hin zu einer grünlichen Patina.“


Bildergalerie


Zurück